Über Algen

Über Algen

Was sind Algen?  

Algen sind Wasserpflanzen, die in der Regel eine einzellige Struktur haben und Chlorophyll enthalten. Sie haben aber keine Blätter, Stengel oder Wurzeln. Wenn das Wasser wenig in Bewegung ist, eine hohe Temperaturen vorherreschen, oder wenn eine hohe Konzentration von Nährstoffen aufkommt, besteht eine ideale Umgebung für exponentielles Algenwachstum.

Algen sind seit vielen Jahren dafür bekannt einer ganze Reihe von Problemen in verschiedenen Bereichen zu verursachen wie z.B. in/an Booten, Teichen, Seen, Schiffen, Kühltürmen und Kühl- oder Heizsystemen.
Die Anwesenheit von Algen kann erhebliche negative Auswirkungen einschließlich Schäden an Fisch, Schäden an Booten und Schäden an der Umwelt verursachen, und zusätzlich sehr unansehnlichen aussehen.

Es wird generell davon ausgegangen das es über eine Million Arten von Agen gibt, von denen bislang weit weniger als 30 % erforscht wurden.

 

Sechs Kathegorien von Algen

Es gibt sechs kathegorische Abteilungen von Algen, und zwar: Goldalgen, Pyrrophyta, Phaeophyta, Rhodophyta, Chlorophyta und Euglenophyta.

Goldalgen ist eine große Abteilung von Algen, mit über 6000 einzelligen Arten die innerhalb dieser Gruppe fallen, einschließlich Kieselalgen und Goldalgen.

Die Pyrrophyta ist die Abteilung von Algen, die vor allem in Form von Plankton entweder in Süß- oder Salzwasser gefunden werden kann. Die zweigeißelige Algen können schwere Umwelt- und Gesundheitsrisiken verursachen, wenn sie Ihre toxischen Gifte, das viele Organismen im Wasser töten kann absondern. Es gibt mehr als 1000 Arten von Algen in dieser Sparte.

Phaeophyta, die gemeinhin als Braunalgen bezeichnet wird, ist eine Algenateilung die ebenfalls mehr als 1000 Arten enthält. Arten innerhalb dieses Bereichs variieren in der Größe und einige dieser Spezies sind unmöglich mit bloßem dem Auge zu sehen bzw. zu erkennen, während andere Arten dieser Spezies in Form von großen Algenriffen vorkommt. Diese Salzwasseralgenabteilung kann Probleme für Bootsbesitzer verursachen, da viele Arten innerhalb dieser Abteilung Ursache für den Bewuchs auf Schiffsrümpfen und Maschinen darstellen.

Rhodophyta (wie Rotalgen bekannt) ist eine Abteilung von Algen mit fast 4000 Arten. Sie wachsen auf harten Oberflächen oder sogar auf anderen Algenarten und können bis zu 100 Meter lange Algenteppiche bilden. Sie leben vor allem in Salzwasser und können problematisch werden, sobald diese stark mit Mineralien angereichert werden, da ihre Struktur dann erstarrt und verkrustet.

Die Chlorophyta Abteilung von Algen wird allgemein als Grünalgen bezeichnet, da sie beim zusammenwachsen hellgrüne dichte Horste bildet. Sie werden normalerweise in Süßwasser gefunden und es gibt mehr als 7000 Arten innerhalb dieses Abteilung von Algen die in entweder ein- oder mehrzelligen Strukturen existieren.

Euglenophyta Algen sind einzellige Algen die vor allem im Süßwasser vorkommen. Über 800 Arten gehören zu der Abteilung Euglenophyta jedoch alle Formen sind mikroskopische klein.


Probleme mit Algen

  • Reduktion der Effizienz und Leistung von Booten. Algen können sich häufig auf dem Rumpf der Boote anheften und dort wachsen, die Gleitfähigkeit des Schiffes durch das wasser wird reduziert und die Reibungswiderstände werden dadruch erhöht.. Dies führt dazu, dass das Boot immer weniger effizient, weniger leistungsfähig wird und es zunehmend immer mehr Kraftstoff verbraucht.
  • Umwelt- und Gesundheitsrisiken. Einige Algenarten, vor allem in der Sparte Pyrrophyta, sind giftig und können daher andere lebende Organismen die zusammen im Ökosystem unter den Algen leben vergiften und töten.
  • Kostenintensive Albenbekämpfung. Die traditionelle Bekämpfung von Algen mit Algizid Chemikalien ist oft ein sehr kostspieliger fortlaufender Prozess. Zum Glück bietet Hughes Sonic Systems eine "Fit and Forget" Alternative an, ( Istallieren und Problem vergessen ) die sich durch niedrigere Betriebskosten und deutlich bessere langanhaltende Wirkung klar zum  Leistungssieger herausstellt.
  • Ästhetisch unansehnlich. Algen sieht sehr unansehnlich und oft wirken und riechen sie auch abstoßend. Vor allem in Bereichen in denen Freizeitaktivitäten stattfinden, beispielsweise in der Schifffahrt Badeseen oder Schwimmbädern.
  • Schäden an Ökosystemen und Tierwelt. Das Vorhandensein von Algen in Teichen und Seen reduziert den Sauerstoffgehalt im Wasser und die pH-Werte können beeinflusst werden. Dies kann dazu führen das Pflanzen sterben und auch Fische mit Parasiten infiziert werden und ebenfalls sterben, so dass es sehr häufig notwendig ist, Algenzu zu bekämpfen und zu entfernen um andere Organismen zu schützen.
  • Stört die Wirtschaftlichkeit. Viele Unternehmen, wie beispielsweise Fischfarmen und der Schifffahrtsindustrie haben enorm nachteilige Auswirkungen durch Algen zu ertragen. Fischkäfige in der Fishzucht können mit Algen verstopft werden, und die Kosten für den Ersatz der Netze oder deren Reinigung, wie bei allen Aquakultur-Systemen sind sehr hoch. Schiffe leiden ähnliche Probleme z.B. wobei die Algen sich am Schiffsrumpf aufbauen was die Gleit und Manouverierfähigkeit der Schiffe sowie deren Leistung stark beeinträchtigt.

 

Algen unter dem Microskop

Die Wirkungen der Ultraschallbehandlung kann bei Verwendung eines Standard-Lichtmikroskopes mit 400-facher Vergrößerung deutlich erkennbar werden. Abbildung  Fig. 1 zeigt, wie die Vakuolen in der Zelle der Alge, die zuvor mit einem Ultraschallgerätes für 14 Tage beschallt wurden, beschädigt sind. Dise Algen sterben ab.  Im Vergleich zu Abbildung Fig. 2,  Algen, die nicht mit einem Ultraschallgerät behandelt wurden.

Fig. 1

FIg. 2

 

 

 

 

 

 

Technologie

Efficient Sonics bietet zuverlässige und umweltfreundliche Produkte, die sehr niedrige Betriebskosten haben mit und mit modernster innovativer Technologie ausgestattet sind. Die Smart Sonic Produkte verhindern und kontrollieren das Wachstum und die Ausbreitung von Algen. Der Ultraschallgeber ( Tranceducer) projiziert ein leistungsfähiges einigartiges Muster an Ultraschallwellen durch das Wasser, die bei Auftreffen auf die Alge die in der Mitte der Algenzelle befindliche Vakuole angreifen. Die Ultraschallwellen verursachen einen übermäßigen Druck in der Vakuole. Sobald der Druck einen kritischen Schwellenwert überschritten er reißt die Zellvakuole wodurch die Algen abstierbt. Die abgestorbenen Schwebealgen zersetzen sich innerhalb von sieben bis zehn Tagen, bei Fadenalgen kann dieser Prozess bis zu acht Wochen dauern, bis diese vollständig abgestorben sind, aber das hängt von der bestehenden Ökologieund Bedingungen im Wasser ab.

Ein ähnlicher Prozess zerstört den Bio-Film (schleimiger belag auf Oberfächen), dadurch wird das Wachstum von schädlichen Bakterien wie Legionellen oder E-coli in dem Wasser verhindert.

Der Tranceducer sendet Ultraschallwellen von der vorderen Seite des Ultraschallgebers in einem  Winkel von 90 bis 180 ° ,  somit ist der Schall auf eine große Wasserfläche aktiv ausgerichtet. Die Reichweite und Stärke des Sendesignals sit abhängig von dem Modell für welches Sie sich von der umfangreichen Efficient Sonics Produktpalette entschieden haben, jedoch sind die Ultraschallsignale die verwendet werden, unschädlich für Menschen, Tiere, Fische und Wasserpflanzen.

Die von den Smart Sonic ausgegebenen Ultraschallsignale haben keine Auswirkungen auf Wasserpflanzen.

 

Der Absterbeprozess der Algen durch Ultraschallbehandlung

Sobald die Algen den Ultraschallwellen von dem Efficient Sonics Gerät ausgesetzt werden, beginnen die Algen abzusterben, sie werden mit der Zeit braun, was ein guter Indikator für das Absterben oder den Tot der Algen ist. Der gleiche Vorgang tritt auch bei Fadenalgen ein, auch wenn oft, aufgrund ihrer komplexeren Strukturen , länger dauert. Algen, die physikalisch an Oberflächen des Beckens anheften, wie Fadenalgen, sollten sich ablösen und an die Oberfläche des Wassers treiben.

Wenn die Alge stirbt, beginnt der Verrottungsprozess und Faulgase enstehen innerhalb der Algenmasse, was bewirkt, dass sie an die Oberfläche treiben. Dies übrigens bietet die beste Gelegenheit, um die abgestorbenen Algen aus dem Wasser zu fischen, da sonst die abgestorbenen Algen alle Nährstoffe wieder in das Wasser abgeben was geradezu ein Superdünger für eine erneute Algenblüte und extremes Wachstum neuer Algen dastellt. Deshalb sollten tote Algen aus dem Wasser gefiltert oder durch Abfischen entfernt werden. Im Wasser verbleibenden Algen werden sich dann zunehmend braun verfärben, die Freigabe der Gase in die Athmophäre bewirkt das die Algen dann leztendlich zu Boden sinken wo dann die weitere endgültige Zersetzung stattfindet. Wenn die zersetzten Algen im Wasser verbleiben, kann das dazu führen das das Wasser, sofern es in Bewegung ist, nicht wirklich klar wird und bräunlich trübe erscheint obwohl die Algen tot sind.

Zusätzlich wird der Ultraschall den Biofilm (schleimige Bakterienschicht auf Oberfläche und Beckenrand ) abbauen und nahezu vollständig auflöse. Pilze, Pathogenen oder Bakterien sowie Parasieten werden dadurch ebenfalls beseitigt.

Vermeiden Akkustischem Echo ( auch Anti Sound genannt )

Bei der Installation von Ihrem Efficient Sonics Ultraschallwandler, ist es wichtig zu prüfen, in einer optimalen Stelle positioniert wird, weg von reflektierenden Oberflächen, um eine maximale Klangprojektion von der Vorderseite des Gerätes in das Wasser zu ermöglichen. Wenn jedoch der Wandler schlecht, dem projizierten Akustikwellen aus der Umgebung Wände, Böschungen oder anderen Oberflächen zu einer Verringerung der Schallenergie durch destruktive Interferenz reflektiert werden. In diesem Fall kann es zu Kollisionen zwischen den Ultraschallwellen , die sich nach vorne und die von nahe gelegenen Oberflächen, die in die entgegengesetzte Richtung bewegen würde, was zu einer möglichen Aufhebung des akustischen Signals und dadurch die Wirksamkeit der Ultraschallvorrichtung reflektierten Licht auftreten.

 

Vorteile von Efficient Sonics Ultraschallsystemen zur Algenkontrolle

  • Wissenschaftlich bewiesene Technologie. Es gibt viele Studien zur Bewertung der Ultraschalltechnik in verschiedenen Anwendungen, und sie stellen eine wichtige Grundlage für die Ultraschall-Systeme, die mit unvergleichlichen Lösungen zur Algenverhütung und Entfernung überzeugt.
  • Garantierte Zuverlässigkeit. Unsere Produktpalette gehört zu den zuverlässigsten auf dem Markt, und damit Sie ganz sicher sein können, bieten wir einen tragbaren Ultraschalldetektor an, sodass Sie jederzeit überprüfen können ob Ihr Gerät effektiv und einwandfrei arbeitet.
  • Frei von Chemikalien. Die Efficient Sonics Produktpalette, Smart Sonic bietet eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Alternative zur Verwendung von umweltschädlichen Chemikalien zur Algenbekämpfung und zur Vermeidung von Algenwachstum.
  • Verbesserte Wasserqualität. Bei der Verwendung eines Hughes Sonic Systems Produktes, ob in einem Teich, in der Fischzucht, in einem See oder Reservoir, das Algenwachstum wird gehemmt und die Wasserqualität verbessern wird aufgrund besserer Sauerstoffversorgung.
  • Verbesserte Gesundheit für die Pflanzen und Tierwelt. Eindeutige Hinweise darauf, dass Efficient Sonics Produkte die Gesundheit von dem Leben in einem Teich verbessert, da sie helfen, den Teich in einemständig gesundem Ökosystem zu halten.
  • Wartungsfrei. Es ist keine Wartung für einen Smart Sonic, der Efficient Sonics Produktpalette, erforderlich. Sie brauchen sich nicht weiter um das Gerätzu kümmern, , wenn es in Ihrem Teich installiert ist. Es ist wirklich "fit and forget", also installieren und Problem erledigt..
  • Besonders effektiv. Unsere Smart Tune-Technologie sorgt dafür, das immer nur die optimalen Ultraschallfrequenzen ausgesendet werden.
  • Hilft Betriebskosten zu reduzieren. Durch die Verhütung und Beseitigung von Algen in einer umweltfreundlichen und kosteneffektiven Weise können die Produkte von Efficient Sonics in vielen Branchen wie der Fischfarmen und und der Berufsschifffahrt die meisten Störungen durch Algen vermeiden .
  • Verbessert die Aquadynamic von Schiffen und Booten. Die innovative Ultraschall-Technologie von Efficient Sonics kann wirksam verhindern das Algen und Bewuchs sich am Schiffstumpf aufbaut, was die Gleitfähigkeit des Rumpfes durch das Wasser verbessert. Das Schiff ist schneller und so wird auch eine menge Kratstoff gespart.
  • Verhindert und tötet Algen: Im Gegensatz zu chemischen Alternativen, unsere bahnbrechende Dual-Action-Produkte die sowohl bereits bestehende Algen abtöten und weiterhin erneutes Algenwachstum reduzieren bzw. vermeiden.